Feuerwehrkameraden bei Modulen im Einsatz

Neben den 3 Einsätzen am Wochenende (Brandsicherheitswache, Fahrzeugbergung und techn. Hilfeleistung) nahmen einige Mitglieder an Ausbildungsmodulen im Bezirk Neunkirchen teil.

Temmel Sebastian besuchte Samstag und Sonntag das Modul “Atemschutzgeräteträger” im Feuerwehrhaus Gloggnitz. Nach dieser bestanden Prüfung kann er nun an Übungen als Atemschutzträger teilnehmen, und nach internen Ausbildungen in der Feuerwehr auch im Einsatz eingesetzt werden.

Beim Modul “Grundlagen Führen”, bei dem unser Kommandant als Lehrbeauftragter tätig ist, nahmen die Kameraden Adler Benjamin, Hofer Michael und Reimer Horst teil.

Ziel dieser Ausbildung ist es, dass die Kameraden als Truppführer Verantwortung für ihre Truppmänner im Einsatz übernehmen können. Auch bei diesem Modul konnten unsere Kameraden die Prüfung mit Bravour bestehen.

Wir gratulieren allen Kameraden zu den erfolgreichen Prüfungen.