Baum droht auf Haus zu stürzen

Datum: 10. Februar 2020 um 18:05
Alarmierungsart: Feuer (Sirene, Pager, SMS)
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten
Einsatzort: Loipersbach, Ortsstraße
Einsatzleiter: Zusag Martin BI
Mannschaftsstärke: 11 Mitglieder
Fahrzeuge: TLFA-4000
Weitere Kräfte: Traktor + Forstseilwinde


Einsatzbericht:

Am frühen Abend wurde die Feuerwehr Loipersbach von der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen zu einem Sturmschaden in die Ortsstraße alarmiert.

Aufgrund des Sturmtiefes „Sabine“ neigte sich ein Baum gefährlich Richtung Nachbargrundstück und drohte auf das dortige Haus zu stürzen. Mittels Traktor und Forstseilwinde eines Feuerwehrkameraden wurde der Baum gesichert, und in weitere Folge gefällt.

Nach etwa einer Stunde konnten die Kameraden die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder herstellen.