Vermutliche Menschenrettung L4143

Datum: 9. September 2022 um 14:44
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: Natschbach, L4143
Einsatzleiter: FF Natschbach
Mannschaftsstärke: 14 Mitglieder
Fahrzeuge: TLFA-4000, HLF1-W, VF-A, Abschleppachse
Weitere Kräfte: Feuerwehr Natschbach, Polizei, Rettung, Straßenmeisterei Neunkirchen


Einsatzbericht:

Am 9. September um 14:44 Uhr wurden wir zur Unterstützung der FF Natschbach zu einem „T2 – VU mit 1 eingekl. Person“ auf die L4143 Richtung Ramplach alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß von 2 PKW´s bei dem beide Fahrzeuge in die Felder neben der Straße geschleudert wurden. Die Lenkerin eines PKW´s war laut Anzeiger in ihrem Fahrzeug eingeschlossen.

Bei der Ankunft der beiden Feuerwehren war die Rettung bereits vor Ort und versorgte beide, zum Glück nicht eingeklemmten, Personen. Von den beiden Feuerwehren wurde die Unfallstelle abgesichert und für die Fahrzeugbergung auch das Wechselladefahrzeug der FF Neunkirchen nachalarmiert.

Die Feuerwehr Loipersbach stand mit allen Fahrzeugen im Einsatz.