Fahrzeugbergung nach VU

Datum: 18. Dezember 2020 
Alarmzeit: 18:13 Uhr 
Alarmierungsart: Feuer (Sirene, Pager, SMS) 
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten 
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Loipersbach, Augasse 
Einsatzleiter: Panholzer Jürgen OBI 
Mannschaftsstärke: 8 Mitglieder, 9 Reserve 
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug 
Weitere Kräfte: Bauhof, Feuerwehr Neunkirchen, Polizei, Samariterbund Ternitz 


Einsatzbericht:

Am Freitag, kurz nach 18 Uhr, wurden die Kameraden der Feuerwehr Loipersbach zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall in die Augasse auf Höhe Rudolf Wallner Gasse alarmiert.

Aus unbekannter Ursache verlor der Lenker eines PKW´s im Bereich der Brücke über den Natschbach die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte und landete im Ameisbach.

Vom eintreffenden Tanklöschfahrzeug wurde der Unfallbereich abgesichert und für die Fahrzeugbergung das Wechselladerfahrzeug der Feuerwehr Neunkirchen nachalarmiert. Mittels Kran wurde das Fahrzeug in Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren aus dem Graben gehoben und gesichert abgestellt.

Nach etwas mehr als einer Stunde konnten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.